topimage
S04
AMÖ-Konferenz
Suche
GO

Zusammenfassung der Ergebnisse

Die Konferenzreihe für BetriebsrätInnen in Linz zur Arbeitsmarktöffnung (13.5.2011), Salzburg (23.5.2011), Graz (8.6.2011) und Wien (20.6.2011) wurde von insgesamt 945 TeilnehmerInnen besucht und übertraf damit weit die erwartete Anzahl von 400 TeilnehmerInnen.

Die Veranstaltung wurde von den TeilnehmerInnen an allen Konferenzorten als sehr informativ angesehen und entsprach ihren inhaltlichen Vorstellungen.

Als generell sehr interessant wurden die Workshops empfunden, wobei der Workshop zum Thema "Arbeitskräfteüberlassung" am meisten besucht und hervorgehoben wurde.

Auch die praxisnahen Vorträge bzw. deren ReferentInnen wurden als sehr positiv bewertet - insbesondere die Themen "Lohn- und Sozialdumpingbekämpfungsgesetz" und "Best Practice - grenzüberschreitende Zusammenarbeit" wurden für sehr interessant befunden.

Besonders hervorgehoben wurden der Informationsaustausch und die betriebs- und problemnahen Diskussionen mit den ExpertInnen, deren Offenheit und die Darstellung konkreter Handlungsweisen für BetriebsrätInnen.

Die Informationsmaterialien und die Organisation der Konferenzreihe wurden ebenfalls sehr positiv bewertet, und Nachfolgeveranstaltungen zu spezifischen Fragestellungen wurden vielfach gewünscht.

Offene Handlungsfelder
Teilen |

Veranstaltung

  

AMÖ - 1 Jahr danach

Montag, 07.05.2012,
9:30 bis 16:00 Uhr

Das war die Veranstaltung

WEBFOTOALBUM

PROGRAMM

VIDEO-LIVESTREAM


© Copyright 2011/2012  ÖGB-Verlag